Informationen Familienstellen Informationen Gruppenarbeit Informationen Paarseminare

 

Der Weg



   
Pema Chödrön:

Wenn wir niemanden Schaden zufügen wollen, dann müssen wir erwachen. Die Voraussetzung dafür ist unter anderem, daß wir unser Tun so weit verlangsamen, daß wir bemerken, was wir sagen und tun. Je besser wir unsere emotionalen Kettenreaktionen verstehen und ihre Abläufe begreifen, umso leichter fällt es uns, sie zu vermeiden. Wach bleiben, langsam werden und beobachten, was vor sich geht, werden so zu einer Lebenshaltung.

 
Login | Zitat-login